Krisenvorbereitung: Nur das Einfache hat Erfolg

Veröffentlicht am 23. Mai 2012by

Moltke formulierte den Grundsatz: „Nur das Einfache hat Erfolg.“ Im angelsächischen Sprachraum sagt man: „Keep it short and simple“ (KISS). Gründe dafür gibt es viele: Je größer die Stressbelastung eines Menschen ist, desto weniger ist er in der Lage, komplexe Dinge zu verstehen oder auszuführen. Je mehr Bestandteile ein Plan hat, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass er scheitert. Je mehr bewegliche Teile ein Apparat hat, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass er ausfällt. Alle Vorbereitung auf den Ernstfall sollte daher so weit wie möglich Komplexität vermeiden, egal ob es um technisches Gerät, Planungen für bestimmte Situationen oder Techniken der inviduellen Selbstverteidigung geht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s